Erstklassmama liest

18.11.2016

Ganz aufgeregt warteten die Erstklässler schon im Sitzkreis auf Johannas Mama, die uns aus dem Buch "Zauberpony - Geschichten für 3 Minuten" vorlas. Frau Fischer verriet, dass sie auch ein wenig nervös sei, vor so vielen Kindern zu lesen. Von dem lustigen König mit seinen Rittern waren die Erstklässler ganz begeistert. Doch das Bilderbuch "Die Glücksfee" fanden sie fast noch lustiger. Denn die Schülerinnen und Schüler lernten von der frechen Fee, keine "Miesepeter" zu sein, sondern zufrieden und glücklich mit dem, was man alles hat.
Am Schluss gab es viel Applaus und großen Dank dafür, dass sich die Mama Zeit genommen hatte und so tolle Bücher vorstellte.