Mittagsbetreuung sammelt Flaschendeckel

24.04.2017

Zwischen den Oster- und Pfingstferien sammelten die Kinder der Mittagsbetreuung eifrig Deckel von Plastik-Pfandflaschen. Sinn dieser Aktion war die Teilnahme an der großen Aktion des Rotary-Clubs, möglichst vielen Kindern in immer noch betroffenen Ländern eine Impfung gegen Polio zu ermöglichen. Mit je 500 Deckeln kann eine Impfung bezahlt werden.
Am letzten Schultag vor den Pfingstferien wurden die Deckel von Herrn Prantl , Mitglied der Rotarier, und seiner Frau abgeholt. Die beiden erklärten den Kindern ausführlich, wo die Krankheit noch vorherrscht und wie den Kindern dort geholfen werden kann. Mit den ca. 2500 Deckeln, die die Kinder gesammelt hatten, können 5 Kinder geimpft werden.
Ein kleiner Beitrag, aber immerhin !
Natürlich hatten die beiden noch Süßigkeiten für die Kinder dabei. Sie bedankten sich ganz herzlich bei den Sammlern, die am liebsten noch weitergemacht hätten.