Spaß in der Weihnachtsbäckerei

02.12.2016

Plätzchenbacken gehört einfach zur Weihnachtszeit.
Deshalb durften heuer wieder die Kleinen mit den engagierten Mamas oder Omas auch in der Schule ans Nudelholz!
Die Erstklässler waren schon am Morgen ganz aufgeregt. Gleich in der 1. Stunde ging es los und alle fanden sich in ihren Gruppen bei den Mamas oder Omas in der Aula ein, die die zahlreichen Backutensilien extra mitgebracht und schon hergerichtet hatten. So viele unterschiedliche Plätzchenarten haben sich die Erwachsenen für uns ausgedacht!
Den großen und kleinen Backmeistern machte das Teig kneten, das Plätzchen ausstechen und das Verzieren riesigen Spaß.
Dabei fördert das Backen bei Kindern die Feinmotorik, die Kreativität wie auch die Selbstständigkeit.
Am Schluss durften natürlich alle glücklich von den köstlichen Plätzchen naschen und es blieb noch genug übrig für die restliche Adventszeit in der Schule.

Auch die 2. Klasse war fleißig und hat sich die Adventszeit ebenso mit leckeren Plätzchen versüßt.