Lehrerausflug nach Abensberg

26.09.2019

Das diesjährige Ziel der Lehrerschaft Ahrain hatte wieder etwas mit Kunst zu tun.
Alle entschlossen sich für einen Lehrerausflug nach Abensberg zum Hundertwasserturm, der von Frau Friedrich organisiert wurde.
Auch unsere Ehemaligen, Frau Beck und Herr Kargl waren mit dabei.
Der 35 Meter hohe Turm wurde ursprünglich erdacht und geplant von Friedensreich Hundertwasser, der im Jahr 2000 noch während der Planungsphase starb. Errichtet wurde der Bau nach dem Tod Hundertwassers von seinem engen Freund und Architekten Peter Pelikan. Unter der Regie von Leonhard Salleck, dem Inhaber der Brauerei Kuchlbauer, wurde der Turm vollendet.
Bei einer Führung konnten die Lehrer nicht nur die Brauerei, sondern auch das wohl letzte Bauwerk des berühmten Künstlers Friedensreich Hundertwasser besichtigen.
Der Kuchlbauer Turm wurde nach den Entwürfen des Künstlers errichtet. Für ihn waren gerade Linien etwas Gottloses.
Die Führung endete mit einer Bierverkostung, bei der so manche witzige Lehrererlebnisse aufgedeckt wurden. Nicht nur im Wein liegt Wahrheit!
Ein weiteres Highlight auf dem Brauereigelände war das KunstHausAbensberg, das in direkter Nachbarschaft zum berühmten Turm lag.
Ausgesprochen heiter und mit Andenken eingedeckt, ging es zurück zur Schule. Ein großer Dank geht an unseren Busfahrer Michi, ohne den dieser lustige, kunstvolle Ausflug nicht möglich gewesen wäre.